Bauarten
Im Laufe der Bauzeit wurden die Fahrzeuge immer weiter entwickelt. Auch folgten später zahlreiche Umbauten (Modernisierungen und Anpassungen an Sonderaufgaben), so dass im Laufe der Zeit eine Vielfalt von unterschiedlichen Fahrzeugen zur Verfügung stand. Diese wurden ab Mitte der 1970er Jahre in Bauarten unterteilt, da über die laufenden Betriebsnummern keine eindeutige Zuordnung der technischen Aussstattung zu den Fahrzeugen mehr möglich war.

Im Gegensatz zu der Zuordnung zu Bauserien ist die einzelner Fahrzeuge zu den verschiedenen Bauarten nicht immer eindeutig, da die Fahrzeuge im Laufe der Zeit durch Umbauten verschiedenen Bauarten zugehören konnten.

Übersicht
Bauart Motor Leistung Ausstattung Bemerkungen
530 Deutz F4L514 77 PS Ladekran Atlas AK 1400 DB
531 Deutz F4L514 / F6L 413 V 77 / 116 PS Ladekran Atlas AK 3001 DB / Meiler MK 80 R DB
532 Deutz F6L 413 V 116 PS (ohne Kran)
533 Deutz F6L 413 V 116 PS mit Hubkorb
534 Deutz F6L 413 F 150 PS Ladekran Atlas AK 3006 DB mit Kriechgang
535 Deutz F6L 413 F 150 PS Ladekran Atlas AK 3006 DB mit Kriechgang und indirekter Bremse
536 Deutz F6L 413 F 150 PS Ladekran Atlas AK 3006 DB ohne Kriechgang, mit indirekter Bremse
537 Deutz F6L 413 F 150 PS (ohne Kran) mit Kriechgang, mit indirekter Bremse
538 Deutz F6L 413 F 150 PS Ladekran Atlas AK 3006 A DB Kriechgang?, mit indirekter Bremse


© Copyright 2011-2017 by nebenfahrzeuge.de